ERTL Ferienprogramm - Künstler, Kids und flotte Falter - hier anmelden

Anmeldung zum Künstler-Workshop

 

Unser Kunstprojekt zum Mitmachen:

Nach lustigen Gartenzwergen und coolen Würfeln bieten die beiden Künstlerinnen Barbara Bollerhoff und Barbara Winkler auch in diesen Sommerferien wieder einen Künstler-Workshop für Kinder ab 5 Jahren an. Als Thema haben wir uns diesmal bunte Schmetterlinge auserkoren, zum einen, weil der künstlerischen Phantasie bei der Gestaltung keine Grenzen gesetzt sind. Zum anderen, weil neben den Bienen und vielen Insekten auch die Schmetterlinge stark unter den sich verändernden Umwelteinflüssen leiden. Daher wollen wir mit unserem Ferienangebot einen kleinen Beitrag zum Schutz der Natur leisten und erheben einen Kostenbeitrag von 10,- Euro pro Kind, der als Spende an die Initiative „Bienen-leben-in-Bamberg“ geht.

 

Die „Bamberger Schulbiene“

Vielen bereits bekannt als die „Bamberger Schulbiene“ hat sich die Imkerin und Dipl. Erwachsenenbildnerin Ilona Munique zum Ziel gesetzt, Schüler mit den Themen Bienen, Honig, Imkerei und Natur vertraut zu machen. Das Projekt möchte Schüler für das kleinste und wichtigste Nutztier begeistern und somit zumindest regional das Bienensterben aufhalten sowie gleichzeitig den Verlust von Kulturlandschaften und schlechte Ernten verhindern. Das Spektrum der Bamberger Schulbiene deckt fast alle Unterrichtsfächer nach dem bayerischen Lehrplan aller Schularten ab. Es bereichert die gewohnten Unterrichtsthemen durch ein allgemeines Verständnis von Naturkreisläufen und das Handwerk des Imkers. Die Schüler entdecken Honig als gesundheitsförderndes Lebensmittel neu und gewinnen ein (volks-) wirtschaftliches Verständnis im Hinblick auf Regionalität.Der Unterricht findet in der Bienen-InfoWabe im ERBA-Park statt.

Das Projekt finanzierte sich bis Mitte Mai 2013 durch das Sammeln von Projektmitteln auf der Crowdfunding-Plattform „Startnext“. Mittlerweile kooperiert es mit Imkern und dem Bienenzuchtverein Bamberg Stadt und Land e.V.

www.bienen-leben-in-bamberg.de